Ziffernbandstempel




Bei einem Ziffernbandstempel, Zahlenstempel, Ziffernbänderstempel oder auch handelt es sich um ein Stempelmodell, welches einstellbar oder auch drehbar ist und das mit bis zu 20 Bändern ausgestattet sein kann, die die Zahlen 0 bis 9 aufweisen und bei denen die einzelne Zahl eine Höhe von etwa 3 bis 18 mm aufweist. Sie können ebenso als automatischer Stempel erworben werden wie auch als Stativstempel und die Möglichkeiten, einen solchen Stempel sehr individuell auszustatten, sind durchaus vielseitig. Bei einem bestimmten Bedarf sind auch Sondergrößen in Bezug auf die Ziffern möglich sowie auch mehrzeilige Ziffernbandstempel, so dass diese ganz unterschiedlichen Einsatzzwecken dienen können.

 

Vom standard Ziffernband bis zur Sonderanfertigung

Die Unterschiede zwischen den einzelnen Zifferbandstempeln können beispielsweise durch einen variablen und damit ebenso verstellbaren Text geprägt sein als auch durch einen feststehenden Text. In vielen verschiedenen Bereichen kommen auch Zifferbandstempel zum Einsatz, bei denen lediglich die Startzahlenreihe festgelegt werden muss, da die Stempelräder automatisch weiterzählen und so eine fortlaufende Nummerierung oder Katalogisierung ermöglichen, beispielsweise dann, wenn Dokumente archiviert und mit fortlaufenden Archivnummern versehen werden müssen. Diese Ziffernbandstempel werden als Paginierstempel bezeichnet. Sonderanfertigungen im Bereich der Zifferbandstempel sind möglich, indem auch Buchstabenbänder integriert werden können, Sonderzeichen, Bänder mit Datum und ganz individuellen Texten, Vermerken und Hinweisen etc.

 

Einsatz im gewerblichen Umfeld

Ziffernbandstempel eigenen sich nicht für den Privatgebrauch, sondern finden meist Verwendung in Verwaltungen, Schulen, Kanzleien, bei Steuerberatern, in Arztpraxen oder auch gewerblichen Büros unterschiedlicher Branchen, wo sie, abhängig von der Gestaltung unterschiedlichen Zwecken dienen können. Zu den Bereichen der Ziffernbandstempel werden auch im weiteren Sinne Stempel bezeichnet, die der Auszeichnung von Preisen auf Waren dienen und die ebenso individuell einstellbar sind. Hierbei kommt dann die Kombination aus Ziffern, Zeichen und in einigen Fällen auch Texten zum Tragen, um so eine akkurate Anzeige des bestehenden Preises zu gewährleisten. Zweizeilig findet man oft darunter auch feststehende Texte, die Aufschluss über enthaltene Steuer geben.

 


« zurück zum Stempellexikon