Wortbandstempel




Bei einem Wortbandstempel handelt es sich um ein verstellbares Stempelmodell, welches unterschiedliche Standardvermerke aufweist, die ganz nach Bedarf und Tätigkeit eingestellt werden können. Hierbei kann es sich ebenso um Vermerke wie „gebucht“, „erledigt“, „eingegangen am“, „bezahlt am“ etc. handelt als auch um Postvermerke wie „Päckchen“ „Einschreiben“, „Nachnahme“ und viele weitere.

 

Hinweise kombiniert mit individuellem Text

Zusätzlich zu den gewünschten Hinweisen, ist auch eine individuelle Gestaltung des Wortbandstempels möglich sowie auch die Kombination mit Ziffern, beispielsweise in Form eines integrierten Datumsstempels. Bei diesem ist ebenso der Text als auch die einzelnen Zifferplatten individuell verstellbar. Daher werden sie in den meisten Unternehmen eingesetzt sowie auch in Behörden und Ämtern etc. Für den privaten Gebrauch sind sie dagegen eher nicht geeignet.

Man kann die Wortbandstempel ebenso als selbstfärbende automatische Stempel erwerben sowie auch als klassische Stempel für den Einsatz mit Stempelkissen. Meist wird aufgrund des bequemen und optimierenden Einsatzes allerdings ein automatisches Stempelmodell verwendet, welches eine schnellere Einsatzbereitschaft gewährleistet.

 


« zurück zum Stempellexikon