Wäschestempelfarbe



Wäschestempelfarbe dient dem Stempeldruck eines Wäschestempels auf verschiedene Textilien und sollte auch nur für diesen Zweck eingesetzt werden. Aufgrund ihrer speziellen Herstellung, sorgt die Wäschestempelfarbe dafür, dass der Druck dauerhaft gutlesbar bleibt und auch hohen Waschtemperaturen standhält. Da es auf dem Markt unterschiedliche Wäschestempelfarben gibt, sollte man beim Kauf immer darauf achten, dass diese auch Kochwäsche geeignet ist, um einen dauerhaft leserlichen Stempelabdruck zu gewährleisten.

 

Verwendung auf zahlreichen Stoffarten

Wäschestempelfarbe sollte darüber hinaus auch geeignet sein, eine chemische Reinigung unbeschadet zu überstehen, wobei man die Hinweise darauf meist der Beschreibung auf der Rückseite der Stempelfarbe entnehmen kann. Gleichzeitig sollte die Farbe keine Schäden am Textilgewebe verursachen.

Mit Hilfe des Wäschestempels können unterschiedliche Stoffarten gekennzeichnet werden wie Baumwolle, Viskose, Nylon, Polyester, Seide und ggf. auch Kunstleder und synthetische Stoffe etc. So ist die Stempelfarbe vielseitig einsetzbar. Ebenso sind auch verschiedene Farben erhältlich, darunter auch die Farbe Weiß, zur Kennzeichnung von dunklen Textilien und Bekleidungen.


« zurück zum Stempellexikon