Tabellenstempel



Tabellenstempel

Mit einem Tabellenstempel ist es möglich, verschiedene Tabellenarten auf ein Dokument zu stempeln. Man findet in diesem Bereich meist ebenso Tabellen mit Linien als auch oben sowie auch seitlich offene oder geschlossene Tabellen. Der Nutzer kann hierbei nach Bedarf auswählen. Die Herstellung eine solchen Stempels ist wesentlich komplizierter als die Herstellung herkömmlicher Stempelpatten, so dass sie nicht unbedingt zu den günstigsten Stempelmodellen gehören.
 

Unterschiedlichste Anwendungsbereiche

Tabellenstempel können in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt werden und dienen beispielsweise als Zahlentabellen, beispielsweise in er Buchhaltung, oder auch als Tabellen, die auf unterschiedlichen Gebieten eine bessere Übersicht gewährleisten. So werden sie beispielsweise auch im Wareneingang oder Warenausgangsbereich genutzt.

Bekannt als Tabellenstempel sind insbesondere auch die Buchhaltungsstempel bzw. Kontierungsstempel, in die die einzelnen Buchungsvorgänge, beispielsweise bei komplizierteren Buchungssätzen, vor der Buchung eingetragen werden. Einen Tabellenstempel findet man meist als klassische Stempel aus Holz. Sie werden eher selten in Form von automatischen, selbstfärbenden Stempelmodellen hergestellt.

 


« zurück zum Stempellexikon