Stempelreiniger



Bei einem Stempelreiniger handelt es sich um ein spezielles Reinigungsmittel, welches ausschließlich dazu dient, Stempelplatten von der verwendeten Stempelfarbe zu befreien, so dass sie danach wieder voll nutzbar sind. Denn oft lassen Stempelplatten nach häufigem Gebrauch irgendwann nach und die Stempeldrucke werden aufgrund der Verschmutzungen immer schlechter lesbar. Durch einen Stempelreiniger lässt sich dieses Problem allerdings schnell beheben.

 

Einfache Reinigung in nur wenigen Schritten

Stempelreiniger lassen sich praktisch für die meisten erhältlichen Stempel verwenden und sind sehr sparsam im Verbrauch, so dass bereits eine kleine Flasche lange Zeit genutzt werden kann. Der Reiniger wird mit einem Pinsel auf die Stempelplatte aufgetragen, welcher an der Verschlusskappe befestigt ist, dadurch löst sich der Schmutz, der dann wiederrum mit einer weichen Bürste entfernt werden kann.

Manchmal sind auch zwei Reinigungsdurchgänge notwendig, die dem Stempel aber nicht schaden. Ist man mit der Reinigung fertig, so lässt man den Stempel trocknen und stempelt ein paar Mal ohne Farbe, damit die Rückstände des Reinigungsmittels von der Stempelplatte abgestempelt werden.


« zurück zum Stempellexikon