Stempelgriff



Als Stempelgriff bezeichnet man grundsätzlich den Griffbereich verschiedener Stempelmodelle, der ebenso aus Holz als auch aus Acryl, Kunststoff oder Messing, Metall oder verschiedenen anderen Materialien gefertigt sein kann. Hierbei unterscheidet man die Griffe nicht nur anhand der verwendeten Materialien, sondern ebenso auch durch ihre Griffform. Bekannte Formen von Stempelgriffen sind beispielsweise die der Stäbchenstempel und der Leistenstempel, der Knauf-Griff, der Bügelgriff und der Kehlleistengriff. Verschiedene Stempelgriffarten sind auch in den Ausführungen flach und als Wiegestempel und damit gebogen erhältlich.

 

Ergonomische Grifformen

Stempelgriff Modelle können verschiedene Formen aufweisen und sind ebenso rund oder oval als auch eckig möglich. Oft liegt es im Ermessen des Nutzers selbst, welche Griffarten für den Einsatz am sinnvollsten sind. Denn unterschiedliche Griffe liegen auch ebenso unterschiedlich gut in der Hand. Bei den meisten Stempelmodellen sind die Griffe serienmäßiger Bestandteil, wobei inzwischen vor allem auf eine ergonomische Form des Stempelgriffes Wert gelegt wird, da durch diese ein angenehmeres Arbeiten möglich ist.

 


« zurück zum Stempellexikon