Die Holz Lasergravur

Lasergravuren lassen sich auf vielen Materialien umsetzen und so natürlich auch auf Holz. Um eine Lasergravur umzusetzen, eignen sich nahezu alle Holzarten. Wie stark Schattierungen und Kontraste erzielt werden können bei der Umsetzung der Gravur, ist allerdings immer vom Material, also der Holzart, der Holzstärke und auch vom Laser abhängig, der für die Gravur eingesetzt wird. Grundsätzlich können Holzobjekte sehr oberflächlich oder auch mit tieferen Gravuren versehen werden um auf diese Weise unterschiedliche Effekte zu erzielen. Da Laser sich nicht nur zum Gravieren, sondern auch zum Scheiden von Holz eignen, kann es Sinn machen, Holz zu nutzen, welches auf diese Art geschnitten wurde. Denn so kann eine glatte Fläche genutzt werden.

Die Lasergravur selbst ist frei wählbar. So ist es beispielsweise möglich, Texte oberflächlich auf Holz gravieren zu lassen oder auch mit 3D Effekt tiefer in das verwendete Objekt. Darüber hinaus lassen sich nicht nur Schriftzüge, sondern auch Motive gravieren und beides, wenn dies gewünscht ist. Bei Vorlagen hat man eine großzügige Auswahl, da durch die ausgefeilte Lasergravur nahezu alles möglich ist. So können ganze Bilder gezeichnet oder auch Fotos genutzt werden, um sie auf ein Holzobjekt übertragen zu lassen. Dies funktioniert auch mit Portraits, die in Holz 1:1 wiedergegeben werden können.

Holzgravuren eignen sich für Dekorationen oder auch Geschenke, können privat sowie gewerblich eingesetzt werden, da sie sehr detailgenau gearbeitet sind. Anstelle von Bildern ist es möglich, ganze Holzvorlagen für Bastelsets auszuarbeiten, die dann auf einer Holzplatte vorgraviert werden. Bastler müssen an dieser Stelle letztendlich nur noch aussägen und so den Bastelsatz nach und nach zusammensetzen. Die Gravur erfolgt anhand der Vorlage. Durch computerunterstützte Lasertechnik können Bilder, Bauanleitungen, Bausätze etc. genau übertragen werden. Dies gilt auch dann, wenn eine Vorlage für jedes einzelne Teil besteht, obwohl alle Teile des Bastelsatzes auf ein Holzobjekt übertragen werden sollen.


« zurück zum Stempellexikon