Absenderstempel



Absenderstempel-Beispiel

Als Absenderstempel, Adressstempel oder im gewerblichen Bereich auch Firmenstempel, wird ein Stempel bezeichnet, der die Adresse des Besitzers enthält. Diese wird durch die angebotenen Stempelplatten in der postalisch korrekten Weise angegeben, besitzt aber an sich keine Richtlinien, wie diese gestaltet sein müssten oder sollten, so dass Nutzer bei der Gestaltung vollkommen freie Hand haben. Er dient ebenso dem Einsatz im privaten als auch im unternehmerischen Bereich.

 

Absenderstempel richtig strukturieren

Die Textplatte eines Absenderstempels weist meist grundsätzlich die Information über den Vornamen und den Namen des Besitzers auf oder bei Unternehmen auch die genaue Firmenbezeichnung und Firmierung. Darauf folgen Straße und Hausnummer oder ggf. auch Postfach sofern vorhanden, Postleitzahl und Ort, und es ist ebenso auch möglich, Angaben wie Telefon, Handynummer, Faxnummer, Emailadresse und Webseite hinzuzufügen.
Der Absenderstempel findet immer dort Einsatz, wo Dokumente und Umschläge mit dem Absenderdatum versehen sein müssen, die gutlesbar ist. Absenderstempel eignen sich auch dann, wenn der Absender auf eine Vielzahl Dokumente aufgebracht werden muss.

Weiterführende Verweise

Sie möchten mehr zum Thema Absenderstempel erfahren, oder direkt einen Stempel online bestellen? Nutzen Sie hierzu die von stempelteam.de zusammengefassten Verweise:

Adressstempel » Absenderfreistempel » Platzierung von Absenderstempel »


« zurück zum Stempellexikon